BMW R 80 GS Basic

hier ein paar detailinformationen rund um meine BMW R 80 GS Basic

15.07.2019 tag der zulassung

seit heute erweitert eine BMW R 80 GS Basic meinen kleinen fuhrpark.

lange schon, sogar sehr lange, spiele ich mit dem gedanken mir eine 'alte' 2-Ventiler GS zuzulegen. bisher war entweder noch nicht das richtige mororrad im angebot, oder die preise waren dermass überzogen, dass ich mir eine neuanschaffung verkneifen konnte.

das Basic in der modellbezeichnung steht im wahrsten sinne des wortes für: basic = wesentlich, einfach, fundamental, elementar ...

und genau das soll sie auch darstellen. kurzgesagt, die R 80 GS Basic ist eine neuauflage des uhran aller Boxer-Enduros, der R 80 G/S, die seit 1980 auf der modellpalette von BMW auftaucht. mit der markteinführung der 4-Ventiler GS im jahr 1994 wurden die zweiventiler boxermodelle von BMW abgelöst. puristen wollten es jedoch nicht wahrhaben, dass die ära der 2-Ventiler Boxer vorüber sein sollte und so baute BMW 1996 die Basic als letzte zugabe und  limitiertes sondermodell.

eine interessante zusammenfassung dieses sondermodells lässt sich im folgenden artikel des kradblatt.de nachlesen. 

die GS historie des erfolgsmodell von BMW ist auf folgender infoseite aufgezeichnet.

meine BMW R 80 GS Basic

- produktionsdatum war der 11.10.1996
- tag der erstzulassung 30.12.1996
- kilometerstand bei übernahme 39.471 km
- 2-Ventiler Boxermotor typ 247E, mit 797 ccm, 37 KW (50 PS)
- alpin-weiss (146)  und santorin-blau (318)

  

sonderausstattung

- sturzbügel mit seitenständer
- lampenmaske in weiss
- chrompaket
- zusatzinstrumente (drehzahlmesser + uhr)